Sony PCS-XG100 Full HD Videokonferenzsystem

Sony PCS-XG100 Full HD Videokonferenzsystem

PCS-XG100: 1080p/60 Full HD Videokonferenzsystem

PCS-XG100 ist das leistungsstärkste Videokonferenzsystem von Sony mit 1080p/60 Full HD Auflösung für einzigartige Videokonferenz-Erlebnisse.

SONY PCS-XG 100 Videokonferenz

Features

  • 1080p/60 Full HD Videokonferenzsystem
  • Dual Stream mit 1080p/30
  • MCU-Software-Option für Konferenzen mit bis zu 9 Standorten
  • HD-Aufzeichnung von Konferenzen und Präsentation auf USB-Stick
  • HD-Streaming von Konferenzen und PC-Daten
  • 2 Netzwerkports (WAN und LAN)
  • Triple Monitor Mode (2x HDMI-, 1x DVI-Ausgang)
  • 3-Jahre Sony Prime Support inklusive

Sony PSC-XG100 Full HD

PCS-XG100: 1080p/60 Full HD Videokonferenzsystem

Dual-Stream 1080p/30 Datenaustausch

Wird während einer Videokonferenz z.B. gemeinsam an einer Präsentation gearbeitet, erfolgt die parallele Übertragung von Video- und PC-Daten (H.239) in hochauflösenden Bildern mit Full HD 1080p bei 30 fps.

Multi-Point-Konferenzen mit bis zu 9 bzw. 16 Standorten

In Verbindung mit der optional erhältlichen MCU-Software PCSA-MCG109 sind Videokonferenzen zwischen 9 Standorten (8+1) möglich (H.323). Über eine Kaskadenschaltung mit zwei PCS-XG100S-Codecs können sogar bis zu 16 Standorte zusammen konferieren.

HD-Aufzeichnungen auf USB-Stick

Die Videokonferenz sowie die bei der Konferenz geteilten Daten inklusive eventueller Annotationen (via Tablet) können Sie auf einem Sony 32 GB USB-Stick speichern und sich später am PC ansehen (max. Aufnahmedauer 4h bei einer Bandbreite von 1024 kbps, 8h bei 512 kbps).

Über den USB-Stick können Sie außerdem:

  • Ihre Konfigurationseinstellungen, inkl. Telefonbuch, speichern und abrufen (ideal zur Übertragung der Einstellungen auf andere Geräte)
  • Firmware-Upgrades durchführen und aktuelle Firmware-Version sichern

HD-Streaming
Bild und Ton (sowie Präsentationen und Annotationen) können per Streaming an Personen, die nicht an der Kommunikation teilnehmen, über das Internet in HD-Qualität übertragen werden – entweder als Multicast-Übertragung an mehrere Clients oder als Unicast-Übertragung (z.B. an einen PC oder Server). Wahlweise können Bild-und Ton oder nur Ton-Signale übertragen werden.

2-Netzwerkanschlüsse (Dual-Network-Interface)

Zwei voneinander unabhängige RJ45 Netzwerkports ermöglichen Multipoint-Verbindungen zwischen LAN und WAN (ohne Umstecken von Kabeln).

Triple und Single Monitor Mode

Über zwei HDMI- und einen DVI-Ausgang können Kamerabilder und PC-Daten auf 3 Monitore ausgegeben werden (Triple Monitor Mode) oder gesplittet in drei Bereichen auf nur einem Monitor (Single Monitor Mode).

Weitere Features

– Intelligent QoS™ (Quality of Service) für eine verlustfreie, stabile Übertragung
– Video Annotation Funktion zur Live-Bearbeitung von Dokumenten
– Bis zu 100 speicherbare Kamera-Presets (Winkel und Zoom)
– Life Stereo Sound für eine natürliche und klare Audiowiedergabe
– Unterdrückung von Störgeräuschen (Echo Cancellation)
– Netzwerk-Administration möglich
– Intuitive halbtransparente Bedienoberfläche
– Kompatibel mit anderen Videokonferenzsystemen
– IPv6 Support
– H.460 Firewall Traversal Support
– Standard Verschlüsselung für IP (H.235) und ISDN (H.233, H.234)
– Funkfernbedienung

PCS-XG100 Lieferumfang:

  • Full HD PTZ-Kamera (1080p/30) EVI-H100V
  • Codec PCS-XG100S
  • Fernbedienung PCS-RF1
  • 2 Mikrofone PCS-A1
  • Data Solution Software PCSA-DSG80 vorinstalliert
  • 3 Jahre Sony Prime Support

optional:

  • PCSA-MCG106 Software für Multipoint-Konferenzen (5+1 Standorte)
  • PCSA-MCG109 Software für Multipoint-Konferenzen (8+1 Standorte)
  • EVI-HD7V 1080p/60 Full HD PTZ Kamera
  • EVI-HD3V 720p/60 HD PTZ Kamera

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Auf dieser Website können Sie ohne Änderung der Cookie-Einstellungen fortfahren, bitte klicken Sie auf "Akzeptieren".

Dieser Server speichert KEINE Daten, aber ein Cookie-Hinweis ist nun auch durch Google ab dem 30.09.2015 Pflicht!


Wir halten uns an das Telemediengesetz (TMG) gemäß Datenschutzrichtlinie und Vorgaben der E-Privacy-Richtlinie Nr. 2009/136/EG.

Cookies:
.. werden seit je her durch Ihren Webbrowser lokal und temporär auf Ihrem PC gespeichert um z.B. ein Login zu einer Webseite,
Forum, Community oder Shop Seite festzuhalten, auch um Wunschlisten oder Produkte zu merken.
Auf technisch notwendige Cookies muss nach den Vorgaben der Richtlinie eigentlich gar nicht hingewiesen werden.
Bei Google Tracking- und Targeting-Cookies, zum Zwecke der Marktforschung und Werbung ist es erforderlich.

Schließen